lea bildungsgesellschaft

Die lea bildungsgesellschaft ist das gemeinnützige Bildungswerk der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Hessen. Seit 2005 bieten wir Fortbildungen, Qualifizierungsseminare, Studienreisen, Bildungsurlaube und Personalräteschulungen für Kolleg*innen aus Schule und Hochschule sowie dem Sozial- und Erziehungsbereich in Hessen an.

Fortbildungen sind wichtig für den beruflichen Alltag, um sich mit Kolleg*innen auszutauschen, Neues zu lernen und zu erfahren, aber auch um die Möglichkeit zu nutzen, sich weiter zu qualifizieren. Unser Programm ist vielfältig und knüpft an die Erfahrungen, Bedürfnisse und den Arbeitsalltag der Kolleg*innen an. Wir organisieren Fortbildungen von Kolleg*innen für Kolleg*innen, ergänzt durch Expert*innen und Referent*innen aus Praxis und Wissenschaft.

Ein wichtiger Bereich sind dabei Schulungen für Personalräte, die Qualifikationen und Kenntnisse vermitteln, die für die erfolgreiche Personalratsarbeit notwendig sind. Denn wer die Interessen der Kolleg*innen erfolgreich vertreten will, braucht das dazu erforderliche Know-how. In unserem Programm bieten wir grundlegende PR-Schulungen, die die rechtlichen Bestimmungen und Möglichkeiten von Mitbestimmung für gelingende PR-Arbeit vermitteln, verbunden mit Fortbildungen, die Werkzeuge für Kommunikation und Arbeitsorganisation an die Hand geben sowie Vertiefungen und Spezialisierungen für bestimmte Fragen (z.B. Datenschutz) ermöglichen. Darüber hinaus organisieren wir Personalräteschulungen auch auf Abruf in Kooperation mit örtlichen Personalräten. Dabei erfolgen die Freistellung und die Kostenübernahme durch die Dienststelle bzw. das Land Hessen

Daneben bieten wir weitere Fortbildungen auf Abruf an, die vor Ort in der jeweiligen Einrichtung stattfinden („Inhouse-Schulungen“) und spezifisch in gemeinsamer Absprache auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten werden. Dabei haben wir ein breites Angebot vom pädagogischen Tag in der Schule oder dem Konzeptionstag in der Kita über schulbezogenes Arbeitsrecht bis hin zu bestimmten Unterrichtsmethoden und pädagogischen Konzepten, um nur einige Beispiele zu nennen. Wie eine Inhouse-Schulung gebucht werden kann, wird hier erläutert.

Neben der beruflichen Fortbildung ist die politische Bildung ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit. Bildung findet immer im gesellschaftlichen Kontext statt. Aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen müssen also stets mitreflektiert und auf ihre Relevanz für Bildung hin befragt werden. Mit Schwerpunktsetzungen in unserem Seminarprogramm und jährlichen Fachtagungen greifen wir aktuelle Fragen aus Bildungs- und Gesellschaftspolitik auf, um sie mit den Kolleg*innen zu diskutieren, Schlussfolgerungen für den beruflichen Alltag zu ziehen und politische Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Auch die von uns organisierten Studienreisen und Bildungsurlaube dienen der politischen, beruflichen oder persönlichen Bildung.

Wir freuen uns über das Fortbildungsinteresse aller Kollegen*innen, auch derjenigen, die jenseits von Schule in anderen Bildungsbereichen tätig sind. Gerne nehmen wir Vorschläge und Anregungen für die Weiterentwicklung unseres Programms entgegen. Schreiben Sie uns hierfür eine E-Mail an anmeldung@lea-bildung.de. Unsere Hoffnung ist, dass das lea-Angebot dazu beiträgt, lebenslanges Lernen für eine bessere Gesellschaft zu ermöglichen und viele positive Impulse für gelingende Bildungsarbeit zu liefern.