Unterrichtsfach Glück

Nr. S7254 | Frei:

Seminarleitung Peter Kühn

Kategorie Pädagogik

Ort Marburg

Termin 11.03.20, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Entgelt 68 €

42 € Mitglieder GEW

Art Workshop

 

Die frühzeitige Stärkung der Persönlichkeit durch Zuversicht, Vertrauen und Selbstvertrauen soll Schüler/innen ermutigen, Chancen zu erkennen und schwierige Lebensphasen zu meistern. Um Jugendliche auf das Leben vorzubereiten, sollten wir ihnen ermöglichen, sich aktiv und sinnvoll zu betätigen. Dazu ist das Unterrichtsfach "Glück" hervorragend geeignet. Mit der Einführung des Faches "Glück" soll nicht nur dazu beitragen werden, die Macht des Optimismus als Weg zum Glück und Erfolg zu begreifen, sondern auch die in den Bildungsplänen geforderte Lebenskompetenz und Lebensfreude im Schulalltag realisieren. Im Fach "Glück" soll sich einmal unabhängig von den sonst üblichen intellektuellen und anthropogenen Voraussetzungen der Fokus auf den ganzen Menschen richten und ihn bei seiner Entwicklung maßgeblich unterstützen. In einem weiter gefassten Bildungsverständnis wäre dies ein aufrichtiger Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit.

Zielgruppe: Lehrkräfte in Sek. I u. II und an Grundschule

Seminarleitung: Peter Kühn war Schulleiter einer Haupt- und Realschule und hat das Unterrichtsfach Glück an seiner Schule wissenschaftlich begleitet eingeführt.