Maschinenschein Holzbearbeitungsmaschinen

Nr. P8786 | Frei:

Seminarleitung Cornelia Backmund

Kategorie Maschinenscheine, Werken

Ort Petersberg

Termine 24.06.22, 13:00 Uhr - 19:00 Uhr

25.06.22, 08:30 Uhr - 16:30 Uhr

Entgelt 255 €

215 € Mitglieder GEW

Art Lehrgang

 

Die Fortbildung schafft die Basis für die Bedienung schulischer Holzbearbeitungsmaschinen. Die Teilnehmenden werden theoretisch und praktisch in den Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen unterwiesen. Über die sichere Bedienung der Maschinen hinaus erwerben die Lehrkräfte unter anderem Kompetenzen im Bereich der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes, der Qualitätssicherung und der Nachhaltigkeit. Durch die praxisnahe Erarbeitung verschiedener Werkstücke lernen die Teilnehmenden unterschiedliche Werkstoffe und ihre Verarbeitung kennen.

Bitte mitbringen: Ohrstöpsel/Gehörschutz und Schutzbrill, nach Möglichkeit eine eigenen Zollstock.

Zielgruppe: Lehrkräfte, insb. Arbeitslehre

Seminarleitung: Jochen Jahn, Jahrgang 1967, ist seit 1994 Schreinermeister und seit 1995 im BBZ Mitte beschäftigt. Er ist TSM-Ausbilder und CNC-Fachkraft. Er führt im Auftrag der Berufsgenossenschaft Maschinenkurse und Oberflächenkurse mit Schreinerauszubildenden durch und bildet Schreinermeister*innen theoretisch und praktisch aus. Außerdem führt er über das Studienseminar Kassel Fortbildungen für Lehrkräfte für Arbeitslehre durch.