DaZ in der Grundschule

Nr. N8426 | Frei:

Seminarleitung Karin Streich

Kategorie Lesen, Schreiben und Sprechen

Ort Frankfurt

Termin 16.11.21, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Entgelt 50 €

30 € Mitglieder GEW

Art Seminar

 

Die Fortbildung befasst sich mit Sprachförderung bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache (und DAF ) unter Brücksichtigung der damit verbundenen Stolpersteine
In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer_innen die theoretische Grundlagen zum Erwerb des deutschen Satzbaus, des grammatischen Geschlechtes, des natürlichen Geschlechts und des Kasus.
Dabei geht es um das Erkennen der damit verbundenen Stolpersteine im frühen Zweitsprachenerwerb. Die Teilnehmer_innen werden in die Lage versetzt, ihr Material unter den Aspekten des sprachsensiblen Unterrichtens und der Binnendifferenzierung zu überarbeiten. Durch Erkennen der Hindernisse beim Zweitsprachenerwerb können Unterrichtsinhalte individueller gestaltet werden.

Zielgruppe: Lehrkräfte Grundschule

Seminarleitung: Karin Streich ist Ausbilderin für Deutsch am Studienseminar Frankfurt mit Schwerpunkt Lese- und Sprachförderung.