Sprachdiagnostik in der Grundschule im Kontext von Inklusion

Nr. N8353 | Frei:

Seminarleitung Dr. Marianne Wiedenmann

Kategorie Lesen, Schreiben und Sprechen

Ort Frankfurt am Main

Termin 25.11.21, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Entgelt 50 €

30 € Mitglieder GEW

Art Seminar

 

Nach einem Überblick zu Sprachstandserhebungsverfahren, die im Regelunterricht einsetzbar sind, werden sprachheilpädagogische Diagnosemöglichkeiten mit Tests für Gruppen- und Einzelsituationen mit Videos vorgeführt für die Bereiche: Sprachverständnis, phonologische Bewusstheit, Artikulation, Wortschatz, Grammatik und Redefluss. Danach werden Beispiele zu Förderansätzen in der Klasse und in Gruppen gezeigt und schriftliche Empfehlungen als Dateien und Links zu Materialien zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe: Lehrkräfte (insb. Primarstufe, Förderschulen sowie Beratungs- und Förderzentren)

Seminarleitung: Frau Dr. Wiedenmann ist Diplompädagogin und war Förderschullehrerin mit dem Schwerpunkt Sprachheilpädagogik, Autorin und Dozentin. Seit vielen Jahren ist sie in der Lehrerfortbildung tätig und hat Lehraufträge in verschiedenen Bundesländern sowie an der Goethe-Universität in Frankfurt.