LRS erkennen und Schüler_innen mit differenzierter Diagnostik fördern (1.-6. Kl.)

Nr. N7236 | Frei:

Seminarleitung Gabriela Jung

Kategorie Lesen, Schreiben und Sprechen

Ort Frankfurt

Termin 26.03.20, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Entgelt 68 €

Art Seminar

 

Nach der neuesten Verordnung zur Förderung von Kindern mit Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb müssen nach einer individuellen Diagnostik von den Lehrer/innen ebensolche Förderpläne erstellt werden. Diese Erstellung soll auf der Basis wissenschaftlicher Forschung diskutiert und geübt werden, auch anhand der von den Teilnehmer/innen mitgebrachten Falldarstellungen.

Zielgruppe: Lehrkräfte Grundschule, Sek. I

Seminarleitung: Gabriela Jung ist Dipl.-Psychologin und seit über 15 Jahren im klinischen Bereich (Sozialpädiatrie) mit der Hauptaufgabe, für Kinder in Schulschwierigkeiten nach differentieller Diagnostik Förderkonzepte zu erstellen.