Trainingsprogramm Konzentration - für Klassen & Gruppen

Nr. M6082 | Frei:

Seminarleitung Rüdiger Kohl

Kategorie Lernort Schule

Ort Marburg

Termin 21.08.19, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Entgelt 55 €

39 € Mitglieder GEW

Art Workshop

 

Die Forderung der Heterogenität in Schulklassen (inklusive Pädagogik) steht heute immer häufiger im Mittelpunkt pädagogischer Überlegungen. Hier setzt dieses Konzentrations-Trainingsprogramm an. Die zahlreichen praktischen Übungen sollen helfen, nach und nach bessere Konzentrationsfähigkeit für alle Kinder (Schüler_innen) zu entwickeln. Wenn Kinder mit Beeinträchtigungen allgemeine Schulklassen besuchen, sind besondere Konzepte notwendig, um die Unterschiede zu akzeptieren (Stichwort: Inklusion)! Und bereiten diese Konzentrationsübungen allen Schüler_innen Spaß, an den Materialien und Übungen zu arbeiten und Freude daran zu gewinnen, dann haben auch die Lehrer_innen „gewonnen“, weil gerade das, was alle Schüler_innen mit Vergnügen und Begeisterung
ausüben, ihnen nicht nur gelingt, sondern sich festigt und der besseren Leistung zuführt, nämlich letztlich sich besser konzentrieren zu können.

Inhaltlicher Aufbau:
- Körperübungen und Geh-Übungen zur Konzentration
- Hörübungen und Wahrnehmungsübungen zur besseren Konzentration
- Klänge – Stille – das Zuhören üben
- praktische schriftliche Übungen zur Verbesserung der Merk- und Konzentrationsfähigkeit.

Zielgruppe: Erzieher_innen, Grund- u. Förderschule, Sek. I (5.-7. Kl.)

Seminarleitung: Rüdiger Kohl ist von Beruf Sozialarbeiter und Lehrer für Gesamt-, Haupt- und Berufsschule. Er ist tätig als Verleger, Referent und Autor zahlreicher Schulbücher sowie von Lehr-und Lernmitteln.