Kinder als 'Stakeholder' in Kindertageseinrichtungen

Sichtweisen von Kindern auf institutionelle Arrangements

Nr. L8581 | Frei:

Seminarleitung Stephanie Simon

Jessica Prigge

Kategorie Lernort Kita

Ort Kassel

Termine 02.09.21, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

03.09.21, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Entgelt 20 €

10 € Mitglieder GEW

Art Workshop

 

Kinder sind neben den Pädagog*innen die zentralen Akteur*innen und Gestalter*innen des pädagogischen und sozialen Alltags in Kindertageseinrichtungen. Wie sehen sie selbst ihre Kindertageseinrichtung und die dazugehörigen frühpädagogischen Arrangements? Wie deuten und bewerten sie diese?

In dieser zweitägigen Weiterbildung wird anhand einer theoretischen Rahmung sowie von Kindern selbst generiertem Videomaterial und den dazugehörigen Interviews diskutiert, was für Kinder in ihren Einrichtungen von Bedeutung ist und wie sie sich selbst positionieren. Ziel ist es, die eigenen Sicht- und Deutungsweisen zu den institutionellen Arrangements, dem Bild vom Kind und der eigenen pädagogischen Rolle herauszustellen und am Material die Deutungs- und Sichtweisen von Kindern zu erarbeiten.

Dabei haben die (angehenden) pädagogischen Fachkräfte die Möglichkeit ihr Bild vom Kind zu reflektieren, die unterschiedlichen Ausdrucksformen der Kinder wahrzunehmen, sich mit dem Verhältnis von Kindern und Erwachsenen zu beschäftigen und so ihre professionelle Identität weiter auszubauen. Gemeinsam werden Konsequenzen für die pädagogische Praxis präzisiert.

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte

Seminarleitung: Stephanie Simon, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel im Projekt KiSte - Kinder als 'Stakeholder' in Kindertageseinrichtungen, beschäftigt sich darüber hinaus mit Fragen zu Kindheiten, Sozialen Ungleichheiten, Armut und Bildung.

Jessica Prigge, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel, beschäftigt sich mit Professions- und Professionalisierungsfragen im Feld der Pädagogik der Kindheit wie bspw. Wissen und Reflexion sowie der sozialpädagogischen Aus-, Fort- und Weiterbildung.