Töpfern - Aufbautechniken

Nr. K7611 | Frei:

Seminarleitung Brigitte Pello

Kategorie Kunst

Ort Roßdorf

Termin 07.12.20, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Entgelt 72 €

45 € Mitglieder GEW

Art Workshop

 

Töpfern gilt als das älteste Handwerk der Menschheit. Immer in der Geschichte wurden Nutz- und Schmuckgegenstände aus Ton hergestellt. Es gibt Aufbautechniken für die Arbeit mit Ton, die schon im Grundschulunterricht einsetzbar sind. Das plastische Gestalten mit Ton ist eine kreative Tätigkeit, die darüber hinaus die motorischen Fähigkeiten der Kinder schult. Die Teilnehmenden erwerben Grundkenntnisse hinsichtlich geeigneter Tonmassen, Trockenzeiten etc. Sie lernen verschiedene Aufbautechniken kennen und die Möglichkeiten des Dekorierens und Glasierens der Oberflächen. Darüber hinaus werden sie vertraut mit den einsetzbaren Werkzeugen und Hilfsmitteln. Es werden Plastiken, Gefäße und ein Relief angefertigt. Informationen zum Beschicken des Ofens gehören zum Programm des Tages. Es wird eine Themensammlung erstellt, die zum einen den Belangen der Grundschule gerecht wird, zum anderen eine Ideensammlung darstellt für den Kunstunterricht in der Sekundarstufe, insbesondere auch in Projektwochen.

Zielgruppe: Grundschullehrkräfte (auch wenn sie Kunst fachfremd unterrichten) und Sek I.

Seminarleitung: Brigitte Pello unterrichtete in der Grundschule und in Sek. I mit Schwerpunkt Kunsterziehung. Verschiedene kunstpädagogische Veröffentlichungen auch in Fachzeitschriften.