Nazis und rechte Strukturen in Nordhessen

Nr. G7723 | Frei:

Seminarleitung Sonja Brasch

Kategorie Gesellschaft, Politik und Wirtschaft

Ort Kassel

Termin 01.09.20, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Entgelt entgeltfrei

Art Vortrag mit Diskussion

 

Kassel stand immer wieder im Zentrum der Aufmerksamkeit, wenn es um die extreme Rechte und insbesondere um rechten Terror ging. Im Stadtbild ist allerdings wenig zu entdecken, die meisten Strukturen arbeiten eher im Hintergrund. Sonja Brasch wird über die Gruppen und Akteure der nordhessischen Szene in den letzten 20 Jahren aufklären und ihre Bedeutung für die bundesdeutsche Rechte analysieren. Ein besonderes Augenmerk wird auf die völkischen und militanten Strukturen gelegt.

Zielgruppe: Interessierte

Referentin: Sonja Brasch ist Mitarbeiterin der Zeitgeschichtlichen Dokumentationsstelle Marburg, Mitglied des Forschungsnetzwerks Frauen und Rechtsextremismus und hat für NSU-Watch Hessen den Untersuchungsausschuss in Hessen mit begleitet.