Digitale Technik im Unterricht

Klassische Methoden erweitern - Schüler_innen motivieren

Nr. C7339 | Frei:

Seminarleitung Richard Stilgenbauer

Seminarleitung Dennis Serba

Kategorie Computer, Internet, Neue Medien

Ort Bad Orb

Termin 07.05.20, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Entgelt 55 €

39 € Mitglieder GEW

Art Workshop

 

Seit Jahren werden klassische Unterrichtsmethoden erfolgreich in der Schule praktiziert. Das szenische Spiel im Deutschunterricht, das Rollenspiel im politischen Unterricht oder fächerübergreifend die Gruppenarbeit zur gemeinsamen Elaboration von Arbeitsergebnissen. Die Liste ließe sich endlos weiterführen, aber auch durch digitale Medien hervorragend ergänzen. Wie die moderne Technik klassische Unterrichtsmethoden ergänzen und bereichern kann, zeigt dieser Workshop anhand vieler Beispiele aus der Unterrichtspraxis.
Smartphone, Tablet und Co ermöglichen der Lehrkraft innovative Möglichkeiten täglich genutzte Methoden zu ergänzen. Wie ein moderner, mediengestützter Unterricht aussehen kann, zeigt dieser Workshop anhand vielfältiger Praxisbeispiele aus dem Unterrichtsalltag der Referenten. Darüber hinaus können die Teilnehmer_innen in einer Praxisphase "neue und alte Methoden" kennenlernen und für den eigenen Unterricht erproben.

Zielgruppe: Lehrkräfte

Semianrleitung: Dennis Serba ist Lehrer an einer hessischen Realschule und als Ausbildungsbeauftrager am Studienseminar Hanau tätig. In der Erwachsenenbildung ist weiterhin als Workshopleiter an der Goethe-Universität in Frankfurt tätig.
Richard Stilgenbauer ist stellvertretender Schulleiter an einer hessischen Realschule und leitete sechs Jahre lang eine iPad-Klasse. In der Erwachsenenbildung ist er als Workshopleiter an der Goethe-Universität in Frankfurt tätig.