Gestaltung von Schule als Führungsaufgabe

Organisations-, Personal- und Teamentwicklung

Nr. B7362 | Frei:

Seminarleitung Erhard Zammert

Kategorie Arbeitsplatz Schule

Ort Fuldatal

Termin 07.05.20, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Entgelt 68 €

42 € Mitglieder GEW

Art Seminar

 

In der Fortbildung werden die Anforderungen an eine Leitungskraft erarbeitet, die den "Aufstieg" von der mittleren Führungsebene in die Leiter_innenposition anstrebt. Aus der Erfahrung langjähriger Schulleitungs- und Schulaufsichtstätigkeit heraus werden Wege und Möglichkeiten des nachhaltigen Handelns aus Leitungssicht für die Bereiche Organisations-, Team- und Personalentwicklung besprochen. Auch die Perspektiven aus dem Rollenwechsel können thematisiert werden.

Zielgruppe: Funktionsstelleninhaber_innen der mittleren Führungsebene an Gesamtschulen (Sek. ) bzw. an Funktionsstellen interessierte Kollegen_innen

Seminarleitung: Erhard Zammert war Lehrer mit den Lehrämtern Haupt- und Realschule und Grundschule; Schulleiter einer Grund- und Hauptschule sowie einer Integrierten Gesamtschule; Schulaufsichtsbeamter; Lehrtätigkeit an der Universität; Schul- und Gesamtpersonalratserfahrung; Personalrat in der Bildungsverwaltung