Personalräte-Schulungen mit lea – Wie geht das?

Wer zahlt für die PR-/BR-Schulungen, Organisatorisches, was ist für Teilnehmende zu beachten? mehr

Schulung für örtliche Wahlvorstände

Nr. T7746 | Frei:

Seminarleitung Richard Maydorn

Seminarleitung Anne Werner

Seminarleitung Werner Herbert

Kategorie Personalräte-Schulungen

Ort Bebra

Termin 08.12.20, 09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Entgelt 75 € Entgelt (zahlt Land Hessen)

Art PR-Schulung

 

Die Fortbildung dient der Schulung der örtlichen Wahlvorstände der Personalratswahlen im Kreis Hersfeld-Rotenburg und im Werra-Meißner-Kreis. Es werden die grundlegenden Aufgaben und Tätigkeiten des Wahlvorstandes erörtert. Unter anderem geht es um die Einsetzung des Wahlvorstands, aktives und passives Wahlrecht, Wahlberechtigte in den Dienststellen, Aufstellen der Wählerliste, Berechnungsverfahren, Regelgrößen des Personalrats, Sitzverteilung in den Gremien, Wahlausschreiben, Wahlverfahren, Verhältnis- und Listenwahl (Gruppenwahl), Personenwahl, Prüfung der Wahlvorschläge, Ungültigkeit von Wahlvorschlägen, Rückgabe und Korrektur von Wahlvorschlägen, Besonderheiten und Ablauf der Briefwahl, Sitze der Gruppen und Geschlechter im Personalrat, die Ermittlung der Wahlergebnisse sowie schulspezifische Wahlrechtsfragen. Außerdem werden digitale Arbeitshilfen für die Wahlvorbereitung und die Durchführung zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Die Schulungsveranstaltung für Wahlvorstände dient der Wahlvorstandsarbeit nach § 21 HPVG Absatz 2 Satz 3 des HPVG in Verbindung mit § 40 Abs. 2 HPVG. Die Schulungskosten trägt das Land Hessen. In den Schulungskosten sind die Verpflegungskosten enthalten. Eine Anmeldung mit Entsendebeschluss und Abtretungserklärung an lea bildungsgesellschaft ist erforderlich. Anfallende Kosten trägt das Land Hessen. Für örtliche Wahlvorstände und Personalräte ist die Teilnahme kostenlos.

Zielgruppe: Mitglieder der örtlichen Wahlvorstände, auch in angrenzenden Kreisen

Referenten der GEW-Kreisverbände: Richard Maydorn ist Rechtsberater des GEW-Kreisverbands Witzenhausen. Werner Herbert und Anne Werner sind Mitglieder im Gesamtwahlvorstand des Gesamtpersonalrats der Lehrerinnen und Lehrer am Staatlichen Schulamt in Bebra.