Personalräte-Schulungen mit lea – Wie geht das?

Wer zahlt für die PR-/BR-Schulungen, Organisatorisches, was ist für Teilnehmende zu beachten? mehr

Kommunikationsschulung für Personalräte II

Argumentation - Streitgespräch - Widerlegung

Nr. T7729 | Frei:

Maria Späh

Kategorie Personalräte-Schulungen

Ort Frankfurt

Termin 25.09.20, 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Entgelt 149 € Entgelt PR (zahlt Land Hessen)

Art PR-Schulung

 

In diesem Aufbaukurs geht es um weitere Inhalte und Methoden, die zu einer konstruktiven Kommunikation in der Personalratsarbeit mit den unterschiedlichsten Zielgruppen (Schulleitung/ Kollegium) verhelfen.
Der Kurs beinhaltet folgende Themen:

Die mündliche Argumentation (Ziel: Überzeugen)
- Strukturierung von Argumentationsbeiträgen
- Vorstellung einzelner Argumentationsmodelle
- Überprüfung, welche Argumentationsmodelle für welche Themen sinnvoll einsetzbar sind

Das Streitgespräch (Ziele: Klärung von Sachverhalten, gemeinsames Handeln, nachvollziehbarer Dissens)
- Methoden, um diese häufige Gesprächsform konstruktiv zu gestalten
- Faktoren, die konstruktive Streitgespräche hemmen

Die Widerlegung (Ziel: Überzeugen des Gegenübers, dass vorgebrachte Sachverhalte oder Aussagen nicht zutreffen)
- Die Voraussetzung für Widerlegung
- Elemente, die widerlegenswert sind: Prämisse, Sichtweise des Problems, Zweck-Mittel- Relation, Logik
- Konsequenzen aus der Widerlegung

Alle Themenbereiche werden durch praktische Übungen und bezogen auf den Schulalltag erfahrbar gemacht und geübt. Ohne eine Anwendung kann das eigene Kommunikationsverhalten nicht verändert, ergänzt oder erweitert werden.

Voraussetzung zur Kursteilnahme: Besuch der Kommunikationsschulung I

Die Schulung ist eine Personalräteschulung nach § 40 Abs. 2 und § 42 Abs. 1 HPVG. Falls für die Teilnahme am Lehrgang eine Reise nötig ist, hat der Personalrat nach § 42 Abs. 3 HPVG dies vorher der Leitung der Dienststelle anzuzeigen. Teilnehmer*innen benötigen für ihre Teilnahme einen Entsendebeschluss ihres Personalrates mit Hinweis auf den Veranstalter, den Inhalt sowie Datum und Ort der Schulung.

Zielgruppe: Schulische Personalräte (auch GPRLL/HPRLL)

Seminarleitung: Maria Späh ist Berufsschullehrerin und Diplompädagogin; Aus- und Fortbildung im Bereich Sprechwissenschaft an der Uni Landau und der Europäischen Akademie Otzenhausen. 12 Jahre örtliche Personalrätin, davon 9 Jahre Vorsitzende, 5 Jahre im Gesamtpersonalrat Bergstraße / Odenwald.