Personalräte-Schulungen mit lea – Wie geht das?

Wer zahlt für die PR-/BR-Schulungen, Organisatorische, was ist für Teilnehmende zu beachten? mehr

Grundschulung für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst in Personalräten an Studienseminaren

Nr. T6108 | Frei:

Seminarleitung Heike Lühmann

Kategorie Personalräte-Schulungen

Ort Frankfurt

Termin 30.10.19, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Entgelt 149 € Entgelt PR (zahlt Land Hessen)

Art PR-Schulung

 

Diese Schulung wendet sich speziell an LiVs in Seminarpersonalräten. Die Schulung soll euch mit Aufgaben und Verfahrensweisen der PR-Tätigkeit vertraut machen. Sie dient eurem überregionalen Austausch und einer verbesserten Zusammenarbeit - gemeinsam mit den Kolleg_innen können Beispiele und Erfahrungen aus dem Alltag & der Praxis reflektiert werden.

Der Referentin Heike Lühmann hat folgende Themenbereiche vorgesehen:
- Geschäftsführung des Personalrats
- Vertrauensvolle Zusammenarbeit;
- Allgemeine Aufgaben;
- Mitwirkung und Mitbestimmung;
- Beteiligung in Studienseminarangelegenheiten.

Seminarleitung: Heike Lühmann ist langjähriges Mitglied im Hauptpersonalrat der Lehrerinnen und Lehrer beim Hessischen Kultusministerium und langjährige Leiterin des Referats Aus- und Fortbildung der GEW Hessen. Aus- und Fortbildung war auch viele Jahre Schwerpunkt ihrer Arbeit im Hauptpersonalrat. Sie leitete schon zahlreiche Personalräteschulungen.

Geplanter zeitlicher Ablauf:

10 Uhr Organisatorisches, aktuelle Probleme bzw. Themenwünsche

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Für das leibliche Wohl der Teilnehmenden ist gesorgt (Getränke, Mittagessen u. Kaffee inkl.)

Kosten: Für Personalräte ist die Teilnahme entgeltfrei (Kosten trägt das Land Hessen).
Zusätzlich zur Anmeldung bei der lea bildungsgesellschaft sind Entsendebeschluss des Personalrats und Abtretungserklärung erforderlich.
Vordrucke hierfür werden vor der Veranstaltung allen gemeldeten Teilnehmer_innen verschickt und sollen zur Veranstaltung ausgefüllt mitgebracht werden.