Personalräte-Schulungen mit lea – Wie geht das?

Wer zahlt für die PR-/BR-Schulungen, Organisatorische, was ist für Teilnehmende zu beachten? mehr

PR-Schulung: Auffrischung

Grundlegende PR-Fragen und Wahlvorbereitung

Nr. T6008 | Frei:

Seminarleitung Tony Schwarz

Kategorie Personalräte-Schulungen

Ort Frankfurt

Termin 28.02.19, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Entgelt 149 € Entgelt PR (zahlt Land Hessen)

Art PR-Schulung

 

Nach der Wahl ist vor der Wahl und umgekehrt - und in vier Jahren passiert auch viel, manches ist in der täglichen Arbeit aus dem Blick geraten, manche Fragen stellten sich erst jüngst und nicht immer gibt es im HPVG die passenden Antworten.
Die eintägige Schulung soll "altgedienten" Personalräten zur Auffrischung des besonders für die Praxis benötigten Wissens dienen und insbesondere nachgerückte und neu gewählte Personalräte mit Aufgaben und Verfahrensweisen der PR-Tätigkeit vertraut machen, aber auch den allgemeinen Personalratswahltermin im Mai 2020 im Blick haben. Themenbereiche der Schulung sind: die Geschäftsführung des Personalrats; vertrauensvolle Zusammenarbeit; allgemeine Aufgaben; Umgang mit der Dienststellenleitung; Konfliktfälle etc. Zudem wenden wir uns der Frage zu, was im Hinblick auf die 2020 anstehende Wahl vom Personalrat aus zu bedenken und zu beachten ist. Darüber hinaus wird genügend Raum für Austausch sein und zur Klärung mitgebrachter Fragen.

Zielgruppe: Schulische Personalräte (auch GPRLL / HPRLL); alle, die noch einmal Grundlegendes auffrischen wollen, v.a. jedoch Nachrücker_innen und neu gewählte PR-Mitglieder sowie alle, die den Wahltermin Mai 2020 schon fest im Blick haben.

Seminarleitung: Tony C. Schwarz ist Lehrer, seit 2012 Vorsitzender des Gesamtpersonalrats Bergstraße - Odenwald und seit 2017 stellv. Vorsitzender der GEW Hessen.