Personalräte-Schulungen mit lea – Wie geht das?

Wer zahlt für die PR-/BR-Schulungen, Organisatorisches, was ist für Teilnehmende zu beachten? mehr

Aufbauschulung für schulische Personalräte

im Kreis Hersfeld-Rotenburg und im Werra-Meißner-Kreis

Nr. T9183 | Frei:

Seminarleitung Richard Maydorn

Referent Werner Herbert

Referent Frank Wagner

Referentin Anne Werner

Referentin Katharina Müller

Kategorie Personalräte-Schulungen

Ort Bebra

Termin 28.09.22, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Entgelt 165 € Entgelt PR (zahlt Land Hessen)

Art PR-Schulung

 

In Kooperation mit dem GEW-Kreisverband Hersfeld-Rotenburg bietet die lea Bildungsgesellschaft eine Aufbauschulung insbesondere für die 2021 gewählten Personalräte im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und im Werra-Meißner-Kreis an. Es werden aufbauend auf die Grundlagenschulung weitere wichtige Themen der Personalratsarbeit angesprochen und in die Aufgaben und Verfahrensweisen der PR-Tätigkeit eingeführt. Die behandelten Themenbereiche reichen von der Konferenzordnung, der Pflichtstundenverordnung und der Lehrkräfteentgeltordnung (LEGO) über das Arbeitsrecht und den Arbeitsschutz für Personalräte, die Schwerbehindertenvertretung (SBV), die Dienstvereinbarung "Teilzeit" und Entlastungsmöglichkeiten für Teilzeitbeschäftigte bis hin zu einem Erfahrungsaustausch über die Arbeit. Die Teilnehmenden können vorab eigene Themen oder Fragestellungen einbringen.

Die Schulung ist eine Personalräteschulung nach § 40 Abs. 2 Satz 3 und § 93 Abs. 4 HPVG. Die Schulungskosten trägt das Land Hessen. Für Personalräte ist die Teilnahme entgeltfrei. Falls für die Teilnahme am Lehrgang eine Dienstreise nötig ist, hat der/die Personalratsvorsitzende diese nach §42 Abs. 3 HPVG vorher dem/der Schulleiter*in anzuzeigen. Teilnehmer*innen benötigen für ihre Teilnahme einen Entsendebeschluss ihres Personalrates mit Hinweis auf den Veranstalter, den Inhalt sowie Datum und Ort der Schulung. Entsprechende Vordrucke erhalten Sie von der lea Bildungsgesellschaft im Vorfeld der Schulung.

Zielgruppe: Schulpersonalräte (insb. im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und im Werra-Meißner-Kreis)

Seminarleitung: Richard Maydorn ist ehrenamtlicher Rechtsberater des GEW-Kreisverbands Witzenhausen und Vorsitzender des Gesamtpersonalrats für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und den Werra-Meißner-Kreis.

Referent*innen: Werner Herbert, Frank Wagner, Anne Werner und Katharina Müller