Wahlvorstandsschulungen Online im Januar 2021

Fit für die Personalratswahlen 12.01. oder 14.01.2021

Schulung für örtliche Wahlvorstände. Zur Durchführung der Personalratswahlen 2020/21

Die Fortbildung dient der Schulung der örtlichen Wahlvorstände der Personalratswahlen in den hessichen Schulen. Die beiden Termine sind für alle Kolleg*innen hessenweit geöffnet.

Es werden die grundlegenden Aufgaben und Tätigkeiten des Wahlvorstandes erörtert. Unter anderem geht es um die Einsetzung des Wahlvorstands, aktives und passives Wahlrecht, Wahlberechtigte in den Dienststellen, Aufstellen der Wählerliste, Berechnungsverfahren, Regelgrößen des Personalrats, Sitzverteilung in den Gremien, Wahlausschreiben, Wahlverfahren, Verhältnis- und Listenwahl (Gruppenwahl), Personenwahl, Prüfung der Wahlvorschläge, Ungültigkeit von Wahlvorschlägen, Rückgabe und Korrektur von Wahlvorschlägen, Besonderheiten und Ablauf der Briefwahl, Sitze der Gruppen und Geschlechter im Personalrat, die Ermittlung der Wahlergebnisse sowie schulspezifische Wahlrechtsfragen. Außerdem werden digitale Arbeitshilfen für die Wahlvorbereitung und die Durchführung zur Verfügung gestellt.

Referent: Richard Maydorn ist Rechtsberater des GEW-Kreisverbands Witzenhausen.

 

Termine

T7765 | Online

Di, 12.01.21, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Anmeldung

 

T7765 | Online

Do, 14.01.21, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Anmeldung

 

Schulungskosten: 150 Euro / Wahlvorstandsmitglied
Für die Mitglieder der Wahlvorstände ist die Teilnahme entgeltfrei.
Die für die Wahlvorstände anfallenden Kosten trägt das Land Hessen.

Zugang:

Die Schulung findet online auf einer datenschutzsicheren E-Learning-Plattform statt, die auf BigBlueButton basiert. Zur Teilnahme benötigen Sie einen Computer, eine stabile Internetverbindung, einen aktuellen Browser (Firefox oder Chrom) sowie Kamera und Mikrofon bzw. Headset. Den Zugang zur Plattform erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung rechtzeitig per E-Mail.

 

Buchung:

069–971293 -27

anmeldung@lea-bildung.de