Studienreise: Radtour im Land der Teiche

18. bis 25. Juli

650 € Entgelt EZ

550 € Entgelt DZ

Das südböhmische Land der Teiche gehört wegen dem flachen Profil zu den attraktivsten Radlerregionen der Tschechischen Republik. Menschen legten das einst sumpfige Gebiet mit Hilfe von Kanälen trocken, ein technisches Wunderwerk des Mittelalters. Der frühere Reichtum der Region ist eng mit der Tradition der Karpfenzucht um Trebon verbunden. 460 Teiche wurden ab der Mitte des 14. Jahrhunderts gebaut. In den meisten Restaurants können Sie die Fischspezialitäten probieren.

Leistungen
• 7 Übernachtungen mit Frühstück (Zimmer mit Du/WC)
• engagierte und kompetente Begleitperson
• Transfer ab Grenzbahnhof
• natur- und kulturnahe Führungen
• alle Fahrten und Eintritte nach Programm
• ausführliches Karten- und Infomaterial
• maximal 19 Teilnehmer_innen

Mehr Informationen

Anmeldung

oder

069–971293 -27

anmeldung@lea-bildung.de

 

Bild: bennett tobias, Unsplash.com