Maschinenschein Holzbearbeitungsmaschinen

20.03. - 21.03. | 24.04. - 25.04.20 Petersberg

jeweils Freitag 13:00 Uhr - 19:00 Uhr

Samstag 08:30 Uhr - 16:30 Uhr

Entgelt: 255 €, GEW-Mitglieder: 215 €

Die Fortbildung schafft die Basis für die Bedienung schulischer Holzbearbeitungsmaschinen. Die Teilnehmer werden theoretisch und praktisch in den Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen unterwiesen. Über die sichere Bedienung der Maschinen hinaus erwerben die Lehrkräfte unter anderem Kompetenzen im Bereich der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes, der Qualitätssicherung und der Nachhaltigkeit. Durch die praxisnahe Erarbeitung verschiedener Werkstücke lernen die Teilnehmer unterschiedliche Werkstoffe und ihre Verarbeitung kennen.

Zielgruppe: Lehrkräfte insbs. Arbeitslehre

Seminarleitung: Jochen Jahn, BBZ Mitte

 

Zur Buchung 20.03. - 21.03.2020

Zur Buchung 24.04. - 25.04.2020

Oder

069–971293 -27

anmeldung@lea-bildung.de

 

Bild: Blaz Erzetic, Unsplash.com