lea bildet...

… im Juni online und (wieder) mit Präsenzveranstaltungen vor Ort.

Gerade jetzt braucht es (neue) Wege des Austausches und der Bildung. Fortbildungen sind wichtig für den beruflichen Alltag, um sich mit Kolleg*innen auszutauschen, Neues zu lernen und zu erfahren, aber auch um die Möglichkeit zu nutzen, sich weiter zu qualifizieren.

lea, die Bildungsgesellschaft der GEW Hessen, organisiert Fortbildungen für Lehrkräfte, Schulleitungsmitglieder, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen und für die im Weiterbildungsbereich pädagogisch-tätigen Kolleg*innen.

Mit der aktuellen Verordnung aufgrund der Corona-Pandemie ist es uns wieder möglich – selbstverständlich unter Einhaltung div. Auflagen und Vorkehrungen, die verantwortungsvoll für Ihre Sicherheit und die unserer Referent*innen sorgen – Fortbildungen in Präsenzform durchzuführen. Zu diesen Vorkehrungen gehören u.a. kleinere Seminargruppen (unter 15 Personen bei uns i.d.R. nur mit 9 Personen).

Wir freuen uns sehr darüber, Sie nun wieder online und live begrüßen zu dürfen und hoffen mit unserem Fortbildungsangebot, eine Beitrag zu einer gelingenden und guten pädagogischen Praxis leisten – gerade in diesen für Schule, Kita, Hochschuleund Universitäten – Bildung insgesamt – schwierigen Zeiten!