Queere Vielfalt gestalten

Nr. GP0442 | Frei:

Key Note Elena Barta

Workshopleitung Susanne Michal Schwartze

Workshopleitung Mareike Klauenflügel

Workshopleitung Laura Seyfang

Workshopleitung SCHLAU Frankfurt

Kategorie Gesellschaft und Politik

Ort Frankfurt am Main

Termin 13.09.24, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Entgelt entgeltfrei

Art Fachtagung

 

*** Tagung verlegt vom 15.3.2024 auf das neue Datum 13.09.2024.***
Anmeldungen wieder möglich!

Programm:

09:00 Uhr Begrüßung Thilo Hartmann, GEW Vorsitzender
09:15 Uhr Keynote "Queer in der Schule: empirische Befunde und menschenrechtliche Verpflichtungen" von Elena Barta

11:00 Uhr Workshops:
* Linu Blatt, SCHLAU Frankfurt: Projektvorstellung und nachhaltige Einbindung in den Schulalltag
* Nicole Peinz, AmkA Frankfurt: Gründung, Vernetzung & Beratung von Queer AGs & Vielfalt AGs
* Michal Schwarze: Genderkompetenz für die Schule (angefragt)
* Laura Seyfang, Hessischer Jugend Ring: Queer Jugendarbeit
* Mareike Klauenflügel: Respekt fängt oben an. Leitung mit Haltung

13 bis 14 Uhr Mittagspause

Ausstellung: Vielfältige, queere Angebote in Hessen

14:30 Uhr Podiumsdiskussion mit Initiativen

"Geschlecht und Sexualität: Vielfalt gestalten & Diskriminierung bekämpfen"
Moderation: N.N. AG Queere Vielfalt der GEW Hessen & Dana Lüddemann

15.30 - 16:00 Uhr Kontakte knüpfen & informeller Austausch in der Ausstellung

Zielgruppe: (queere) Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Jugendverbände
Fokus: Schule, Jugendliche und Jugendhilfe